Elta 6733 Kullanım kılavuzu

Marka
Elta
Kategori
radyolar
Model
6733
Tip
Kullanım kılavuzu
6733
0708
DESIGN RADIORECORDER MIT
CD/ MP3/WMA-PLAYER MIT USB/SD
DESIGN RADIO RECORDER WITH
CD/ MP3/WMA PLAYER WITH USB/SD
RADIO REGISTRATORE CON
LETTORE CD/ MP3/WMA CON USB/SD
DESIGN RÁDIÓSMAGNÓ CD/MP3/WMA
LEJÁTSZÓVAL ÉS USB/SD-CSATLAKOZÓVAL
REPRODUCTOR DE CD/ MP3/WMA CON
USB/SD Y GRABADOR DE RADIO DE DISEÑO
NOWOCZESNY RADIOMAGNETOFON Z
ODTWARZACZEM CD/ MP3/WMA ORAZ USB/SD
DESIGN RADIO-RECORDER MET
CD/ MP3/ WMA-SPELER MET USB/SD
ENREGISTREUR RADIO DESIGN AVEC
LECTEUR CD/MP3/WMA AVEC USB/SD
MODERNO RÁDIO GRAVADOR COM
LEITOR DE CD/ MP3/WMA E COM USB/SD
USB/SD BAĞLANTILI CD/MP3/WMA ÇALARLI
ŞIK TASARIMLI RADYO KAYDEDICI
МАГНИТОЛА DESIGN С
CD/ MP3/WMA ПЛЕЕРОМ С USB/SD
REKORDÉR S RÁDIEM A PŘEHRÁVAČEM
CD/ MP3/WMA S ROZHRANÍM USB A SLOTEM SD
ДИЗАЙНЕРСКИ РАДИО КАСЕТОФОН С
КОМПАКТ ДИСК ПЛЕЙЪР ЗА CD/ MP3/WMA
С USB ПОРТ /СЛОТ ЗА SD КАРТА ЗА ПАМЕТ
APARAT DE RADIO CU SISTEM
DE INREGISTRARE, CD/MP3/WMA SI USB/SD
03. 02.
MODELL 6733
DESIGN RADIORECORDER MIT CD/ MP3/WMA-PLAYER MIT USB/SD
Bitte verwenden Sie das Gerät nur seiner vorhergesehenen Bestimmung entsprechend.
Das Gerät ist ausschließlich für den Einsatz in Wohn- und Geschäftsbereichen
bestimmt.
Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auch für eine spätere Verwendung
sorgfältig auf.
BEDIENUNGSANLEITUNG
SICHERHEITSHINWEISE
WEITERE INFORMATIONEN
Lassen Sie NIEMALS Personen, und insbesondere keine Kinder, Gegenstände in
Löcher, Schächte oder andere Öffnungen des Gehäuses stecken; dies könnte zu einem
tödlichen elektrischen Schlag führen. Das Gerätegehäuse, darf nur von ausgebildetem
Fachpersonal geöffnet werden.
Hinweise zum Umweltschutz
Dieses Produkt darf am Ende seiner Lebensdauer nicht über den normalen
Haushaltsabfall entsorgt werden, sondern muss an einem Sammelpunkt für das
Recycling von elektrischen und elektronischen Geräten abgegeben werden. Das Symbol
auf dem Produkt, der Gebrauchsanleitung oder der Verpackung weist darauf hin.
Die Werkstoffe sind gemäß ihrer Kennzeichnung wiederverwertbar. Mit der
Wiederverwendung, der stofflichen Verwertung oder anderen Formen der Verwertung
von Altgeräten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutze unserer Umwelt.
Bitte erfragen Sie bei der Gemeindeverwaltung die zuständige Entsorgungsstelle.
Das dreieckige Blitzsymbol mit
Pfeilkopf weist den Benutzer auf
das Vorhandensein von
nicht-isolierter "gefährlicher
Spannung" im Inneren des
Gerätes hin, die ausreichen
kann, um für Personen die
Gefahr eines elektrischen
Schlages darzustellen.
Das dreieckige Symbol mit dem
Ausrufezeichen weist den
Benutzer auf wichtige
Bedienungs- und Wartungs-
(Reparatur-) hinweise hin, die in
dieser Gebrauchsanweisung
enthalten sind.
VORSICHT
GEFAHR EINES ELEKTRISCHEN
SCHLAGES, NICHT ÖFFNEN
VORSICHT: UM DIE GEFAHR EINES
ELEKTRISCHEN SCHLAGES ZU
REDUZIEREN DIE FRONT- (BZW. RÜCK-)
ABDECKUNG NICHT ENTFERNEN ES
SIND KEINE VOM BENUTZER ZU
WARTENDEN TEILE IM INNEREN
VORHANDEN
WARTUNGSARBEITEN QUALIFIZIERTEM
FACHPERSONAL ÜBERLASSEN
Achtung bei Kleinteilen und Batterien, bitte nicht Verschlucken, dies kann zu ernsthaften
Schädigungen oder Erticken führen. Achten Sie inbesondere bei Kindern darauf, dass
Kleinteile und Batterien ausserhalb deren Reichweite sind.
Wichtige Hinweise zum Gehörschutz
Vorsicht:
Ihr Gehör liegt Ihnen und auch uns am Herzen.
Deshalb seien Sie bitte vorsichtig beim Gebrauch dieses Gerätes.
Wir empfehlen: Vermeiden Sie hohe Lautstärken.
Sollte das Gerät von Kindern verwendet werden, achten Sie darauf, dass das Gerät
nicht zu laut eingestellt wird.
Achtung!
Zu hohe Lautstärken können bei Kindern irreparable Schäden hervorrufen.
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
1. ALLE ANWEISUNGEN LESEN - Vor Betrieb des Geräts sollten Sie alle Sicherheits- und
Bedienungsanleitungen lesen.
2. ANWEISUNGEN AUFBEWAHREN - Die Sicherheits- und Bedienungsanleitungen sollten für
zukünftigen Bezug aufbewahrt werden.
3. WARNUNGEN BEACHTEN - Die Warnungen auf dem Gerät und in der Bedienungsanleitung
sollten beachtet werden.
4. ANWEISUNGEN BEFOLGEN - Alle Bedienungs- und Verwendungsanweisungen sollten befolgt
werden.
5. WASSER UND FEUCHTIGKEIT - Dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser verwenden, z.B.
in der Nähe einer Badewanne, eines Waschbeckens, einer Küchenspüle, eines Waschzubers,
in einem nassen Keller, in der Nähe eines Schwimmbeckens usw.
6. BELÜFTUNG - Schlitze und Öffnungen im Gehäuse dienen der Ventilation. Sie sind für
zuverlässigen Betrieb des Gerätes und Schutz vor Überhitzung erforderlich und dürfen nicht
blockiert oder abgedeckt werden. Die Öffnungen sollten niemals dadurch blockiert werden, dass
das Gerät auf ein Bett, ein Sofa, einen Teppich oder eine ähnliche Oberfläche gestellt wird. Das
Gerät sollte nur dann in Einbauinstallierung wie in einem Bücherschrank oder einem Regal
verwendet werden, wenn angemessene Ventilation vorgesehen ist bzw. die Anweisungen des
Herstellers befolgt worden sind.
7. WÄRME - Das Gerät sollte fern von Wärmequellen wie Radiatoren, Heizkörpern, Öfen und
anderen wärmeerzeugenden Geräten (einschließlich Verstärkern) aufgestellt werden.
8. STROMVERSORGUNG - Dieses Gerät sollte nur mit der auf dem Typenschild angegebenen
Stromversorgungsart betrieben werden. Wenn Sie nicht sicher sind, was für eine
Stromversorgung Sie haben, so wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler oder Ihr
Elektrizitätswerk. Beziehen Sie sich für Batteriebetrieb oder andere Stromquellen bitte auf die
Bedienungsanleitung.
9. NETZKABELSCHUTZ - Netzkabel sollten so verlegt werden, dass möglichst nicht darauf
getreten wird und dass sie nicht eingeklemmt werden, mit besonderer Beachtung der Kabel an
Steckern, Verlängerungskabeln und dem Austritt des Kabels aus dem Gerät. Ziehen Sie das
Netzkabel stets am Stecker aus der Steckdose, ziehen Sie nicht am Kabel selbst.
10. NICHTBENUTZUNG - Ziehen Sie bei längerer Nichtbenutzung Netzstecker und Antennenkabel
ab.
11. EINDRINGEN VON FREMDKÖRPERN UND FLÜSSIGKEITEN - Niemals Objekte
Behindern Sie nicht die Belüftung des Gerätes, wie etwa mit Vorhängen, Zeitungen,
Decken oder mit Möbelstücken, die Belüftungsschlitze müsssen immer frei sein.
Überhitzung kann Schäden verursachen und die Lebensdauer des Gerätes verkürzen.
Hitze und Wärme
Setzen Sie das Gerät nicht direkter Sonnenstrahlung aus. Achten Sie darauf, das das
Gerät keinen direkten Wärmequellen wie Heizung oder offenem Feuer ausgesetzt ist.
Achten Sie darauf, das die Lüftungsschlitze des Gerätes nicht verdeckt sind.
Feuchtigkeit und Reinigung
Dieses Produkt ist nicht wasserfest! Tauchen Sie das Gerät nicht in Wasser ein und
lassen Sie es auch nicht mit Wasser in Berührung kommen. Im Gerät eindringendes
Wasser kann ernsthafte Schäden verursachen. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel,
die Alkohol, Ammoniak, Benzin oder Schleifmittel enthalten, da diese das Gerät
beschädigen können. Verwenden Sie zum Reinigen ein weiches, feuchtes Tuch.
Batterien fachgerecht entsorgen
Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Die Batterien müssen bei einer Sammelstelle
für Altbatterien abgegeben werden. Werfen Sie Batterien niemals in Feuer.
05. 04.
irgendwelcher Art durch die Öffnungen in das Gerät schieben, da diese unter hoher Spannung
stehende Teile berühren oder kurzschließen können, wodurch es zu Feuer oder Stromschlag
kommen kann. Niemals Flüssigkeiten irgendwelcher Art auf dem Gerät verschütten.
12. BESCHÄDIGUNG, DIE EINE WARTUNG ERFORDERT - Ziehen Sie stets den Netzstecker und
wenden sich an einen autorisierten Kundendienst, wenn:
a. das Netzkabel oder der Stecker beschädigt ist;
b. Flüssigkeit oder Fremdkörper in das Gerät eingedrungen sind;
c. das Gerät Regen oder Feuchtigkeit ausgesetzt war;
d. das Gerät nicht wie gewöhnlich funktioniert. Stellen Sie nur jene Steuerungen ein, die in der
Bedienungsanleitung beschrieben sind;
e. das Gerät fallen gelassen oder beschädigt wurde;
f. das Gerät Leistungskraft verloren hat.
13. WARTUNG - Versuchen Sie nicht, das Gerät selbst zu warten, da Sie sich durch Öffnen bzw.
Entfernen von Abdeckungen hohen Spannungen und sonstigen Gefahren aussetzen können.
Wenden Sie sich mit Wartung und Reparaturen stets an einen autorisierten Kundendienst.
14. REINIGUNG - Ziehen Sie vor dem Reinigen den Netzstecker. Benutzen Sie keine flüssigen
oder Sprühreiniger, sondern nur ein feuchtes Tuch. Folgen Sie den Reinigungshinweisen in der
Bedienungsanleitung.
15. GEWITTER - Ziehen Sie während eines Gewitters und bei längerer Nichtbenutzung Netzstecker
und Antennenkabel als zusätzlichen Schutz gegen Überspannung ab.
16. SICHERHEITSÜBERPRÜFUNG - Verlangen Sie nach einer Wartung stets eine
Sicherheitsüberprüfung durch den Kundendienst.
17. ÜBERLASTUNG - Überlasten Sie Steckdosen und Verlängerungskabel nicht, das kann zu
Feuer und Stromschlag führen.
18. ELEKTROSTATISCHE ENTLADUNG - Wenn ein Fehler angezeigt wird oder eine Fehlfunktion
besteht, das Netzkabel rausziehen und alle Batterien entfernen. Danach das Netzkabel wieder
anschließen.
ACHTUNG
DIESER CD-PLAYER IST EIN KLASSE 1 LASERPRODUKT UND BENUTZT
SICHTBARE/UNSICHTBARE LASERSTRAHLEN, DIE ZU GEFÄHRLICHER
STRAHLENBELASTUNG FÜHREN KÖNNEN. BITTE BETREIBEN SIE DEN CD-PLAYER
ENTSPRECHEND DER BEDIENUNGSANLEITUNG.
UNSICHTBARE LASERSTRAHLUNG TRITT AUS, WENN DER DECKEL GEÖFFNET UND WENN
DIE SICHERHEITSVERRIEGELUNG ÜBERBRÜCKT IST. NICHT DEM STRAHL AUSSETZEN!
LASERLINSE NICHT BERÜHREN
STEUERUNGEN ODER EINSTELLUNGEN ANDERS ALS IN DIESER BEDIENUNGSANLEITUNG
BESCHRIEBEN KÖNNEN ZUR FREISETZUNG GEFÄHRLICHER STRAHLUNG FÜHREN.
ZUR VERMEIDUNG VON FEUER, STROMSCHLAG UND STÖRUNGEN NUR EMPFOHLENES
ZUBEHÖR VERWENDEN UND GERÄT WEDER REGEN NOCH FEUCHTIGKEIT AUSSETZEN.
Einstellen einer sicheren Lautstärke
Beim ständigen Hören lauter Musik gewöhnt sich Ihr Gehör daran und lässt die Lautstärke
geringer erscheinen.
Was normal erscheint, kann schon lange zu laut und gesundheitsschädlich sein.
Stellen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Lautstärke niedrig ein.
Erhöhen Sie die Lautstärke langsam.
Die Hörschäden können weitreichend und nicht heilbar sein.
Wenden Sie sich bei Hörproblemen bitte unverzüglich an Ihren Hausarzt.
Weitere Hinweise zum Gerät
Beim Umsetzen des Geräts von einer kalten in eine warme Umgebung kann es zu
Kondensationsbildung kommen. In diesem Fall sind Fehlfunktionen nicht auszuschließen.
Schalten Sie das Gerät nicht ein und benutzen es für etwa 1 Stunde nicht, bis es ausgetrocknet
ist.
Stellen Sie das Gerät auf eine glatte ebene Oberfläche.
Sollten Sie das Gerät vom Netz trennen, achten Sie darauf, dass der Netzstecker aus der
Steckdose gezogen wird und nicht nur der Stecker aus der Buchse AC INPUT auf der Rückseite
des Gerätes. Um das Gerät vollständig vom Netz zu trennen, müssen Sie den Netzstecker aus
der Steckdose ziehen
Das Gerät darf keinen tropfenden oder spritzenden Flüssigkeiten ausgesetzt werden. Auf dem
Gerät dürfen keine mit Flüssigkeit gefüllten Gegenstände (z. B. Vasen) abgestellt werden.
Nehmen Sie das Gerät nur in einem gemäßigten Klima in Betrieb.
Schließen Sie immer die CD Klappe, damit das CD-Laufwerk staubfrei bleibt. Zum Reinigen
wischen Sie das Fach des CD-Laufwerks mit einem weichen, trocknen Tuch aus.
Die mechanischen Teile des Geräts enthalten selbstschmierende Lager und dürfen nicht geölt
oder geschmiert werden.
07. 06.
SPANNUNGSVERSORGUNG
Wenn möglich benutzen Sie die Netzspannungsversorgung, um die Batterielebensdauer zu
erhöhen. Ziehen Sie den Netzstecker vor dem Einsetzen der Batterien.
Batterien (nicht mitgeliefert)
Öffnen Sie das Batteriefach und setzen sechs Batterien Typ LR-14, UM-2 oder C (vorzugsweise
Alkali-Batterien) ein. Bitte beachten Sie die richtige Polarität, die mit „ + ” und „ - ” Symbolen im
Batteriefach angezeigt wird.
Hinweise zu den Batterien
Folgen Sie den Sicherheits- und Benutzungshinweisen des Batterieherstellers.
Bewahren Sie Batterien kindersicher und sicher vor Haustieren auf.
Werfen Sie Batterien nicht ins Feuer. Setzen Sie Batterien weder Hitze noch Feuer aus.
Entsorgung von Batterien: Entsorgen Sie erschöpfte Batterien entsprechend der örtlichen
Gesetze und Verordnungen. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit Ihrer
Entsorgungsbehörde in Verbindung.
Vermischen Sie nicht alte mit neuen Batterien.
Vermischen Sie keine unterschiedlichen Batterietypen: z.B. Alkali mit Zink-Kohle. Verwenden
Sie nur Batterien gleichen Typs.
Entfernen Sie die Batterien, wenn das Gerät längere Zeit nicht benutzt wird.
Netzbetrieb
Schließen Sie das Netzkabel an einer 230V ~ 50Hz Steckdose an.
Dieses Gerät darf nur mit der auf dem Typenschild angegebenen Stromversorgungsart
betrieben werden.
Stecken Sie den kleineren Stecker des Netzkabels in die AC-Buchse auf der Rückseite des
Geräts. Vergewissern Sie sich, dass der Stecker vollständig eingesteckt wurde.
Setzen Sie 6 x UM-2 / C
Batterien in das
Batteriefach ein
zu AC IN zur Steckdose
TASTENBELEGUNG UND FUNKTIONEN
Tragegriff
UKW Antenne
FUNCTION
Funktionsumschalter
RADIO / TAPE / OFF /
CD / MP3 / USB / SD
VOLUME + / -
Lautstärke
USB Port
SD Kartenschlitz
TUNING
Senderwahl
KLAPPE CD-
LAUFWERK
BAND Bandwahl
FM ST. / FM / AM
OPEN
Griffmulde zum
Öffnen des
Frequenzanzeige
Tasten Kassettenlaufwerk - PAUSE, STOP / EJ., F.FWD, RWD, ◄ PLAY, REC
LCD Display
UKW Stereoanzeige FM ST.
POWER Kontrollanzeige
PLAY / PAUSE
ALBUM
MODE
STOP
SKIP-
SKIP+
Kassettenlaufwerk
09. 08.
ALLGEMEINE BEDIENUNGSHINWEISE
Ein- und Ausschalten
Um unnötigen Energieverbrauch zu vermeiden, stellen Sie stets den Funktionsumschalter
FUNCTION bei Nichtbenutzung auf OFF. Bei eingeschaltetem Gerät leuchtet die POWER
Kontrollanzeige rot.
1. Wählen Sie die Betriebsart mit dem Funktionsumschalter aus: RADIO, TAPE / OFF oder CD /
MP3 / USB / SD.
2. Mit VOLUME + / - stellen Sie die Lautstärke ein.
3. Stellen Sie den Funktionsumschalter zum Ausschalten des Geräts auf OFF.
RADIO
Tipps für besseren Empfang
UKW (FM): Ziehen Sie die Teleskopantenne voll aus und drehen Sie diese für
besseren Empfang. Wenn das Empfangssignal zu stark ist (z. B. in
der Nähe eines Senders), verkürzen Sie die Länge der
Teleskopantenne.
Mittelwelle (AM): Die AM-Antenne ist eingebaut, bei schwachem Empfang richten Sie
das Gerät bitte neu aus.
Radioempfang
1. Stellen Sie den Funktionsumschalter FUNCTION auf RADIO.
2. Wählen Sie mit dem Bandwahlschalter BAND den Frequenzbereich aus: FM (UKW), FM ST.
(UKW Stereo) oder AM (Mittelwelle).
3. Stellen Sie mit dem TUNING Drehknopf den gewünschten Sender ein.
4. Bei Bandwahl als UKW Stereo und Auffinden eines Stereosenders leuchtet die FM ST. Anzeige
vorn auf dem Gerät.
5. Mit VOLUME + / - stellen Sie die Lautstärke ein.
6. Zum Ausschalten des Geräts schieben Sie die Funktionsumschalter wieder auf OFF.
CD WIEDERGABE
Der CD-Player kann Audio-CD’s und MP3-CD’s abspielen. Versuchen Sie nicht, Daten-CD’s oder
VCD / DVD Discs abzuspielen.
1. Schieben Sie den Funktionsumschalter auf CD / MP3 / USB / SD. Das Display zeigt für kurze
Zeit „- - -“ an.
2. Öffnen Sie das CD-Laufwerk manuell mit der Griffmulde OPEN, das Display zeigt OP an.
3. Legen Sie eine CD, CD-R oder CD-RW mit dem Aufdruck nach oben ein und schließen die
Klappe des CD-Laufwerks wieder manuell. Zunächst wird die Gesamtzahl der Tracks auf der
CD für einen Moment angezeigt, danach schaltet die Anzeige zu ► 01 um und die Wiedergabe
beginnt automatisch. Die jeweilge Tracknummer wird im Display angezeigt.
4. Sollte die Wiedergabe nicht automatisch beginnen (discabhängig), so drücken Sie PLAY /
PAUSE und starten die Wiedergabe des ersten Tracks manuell.
5. Mit PLAY / PAUSE unterbrechen Sie die Wiedergabe vorübergehend (Pause), mit erneutem
Tastendruck setzen Sie die Wiedergabe von gleicher Stelle aus fort. Wähernd der Pause blinkt
► im Display.
6. Mit STOP beenden Sie die Wiedergabe, im Display wird wieder die Gesamtzahl der Tracks
angezeigt.
Hinweise: Die CD Wiedergabe wird auch beendet, wenn:
a. die Klappe des CD-Laufwerks geöffnet wird;
b. der Funktionsumschalter auf RADIO oder TAPE / OFF geschoben wird;
c. alle Tracks der CD abgespielt wurden.
Auswahl eines bestimmten Tracks
Während der Wiedergabe können Sie mit SKIP- oder SKIP+ zum vorherigen oder nächsten Track
springen.
1. Wählen Sie den Track im Wiedergabe-, Stopp- oder Pausemodus mit SKI - oder SKIP+ und
starten die Wiedergabe mit PLAY / PAUSE.
2. Mit einem kurzen Tastendruck auf SKIP+ springen Sie zum nächsten Track oder drücken
mehrmals auf die Taste, bis die gewünschte Tracknummer im Display angezeigt wird.
3. Mit einem kurzen Tastendruck auf SKIP- kehren Sie zum Anfang des aktuellen Tracks zurück.
4. Um einen oder mehrere Tracks zurückzuspringen, drücken Sie mehr als einmal auf SKIP-.
Schneller Vor- und Rücklauf
Halten Sie SKIP+ oder SKIP- zum schnellen Vorlauf oder Rücklauf durch den Track gedrückt
Programmwiedergabe
Sie können bis zu 20 Tracks in beliebiger Reihenfolge programmieren. Ein Track kann auch mehr
als einmal programmiert werden.
1. Drücken Sie vor dem Beginn der Programmierung immer auf STOP und dann auf MODE. Im
Display blinken P01 und PROG.
2. Wählen Sie den gewünschten Track mit SKIP+ oder SKIP- aus.
3. Speichern Sie den Titel mit einem Tastendruck auf MODE. Im Display blinken nun P02 und
PROG. Wählen Sie den nächsten Track aus.
4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 zum Speichern weiterer Tracks, bis zu einer Höchstzahl
von 20 Tracks.
5. Starten Sie die Wiedergabe der programmierten Tracks mit PLAY / PAUSE.
Löschen der Programmierung
Die Programmierung kann folgendermaßen gelöscht werden:
1. Öffnen Sie die Klappe des CD-Laufwerks.
2. Schieben Sie den Funktionsumschalters auf RADIO oder TAPE / OFF.
3. Drücken Sie STOP.
Hinweis für CD-R / CD-RW Benutzer:
Abhängig vom CD-Brennertyp, der CD-Marke und der Brenngeschwindigkeit könnten
Leseprobleme auftreten.
Wiedergabemodi
Ihnen stehen mehrere Wiedergabemodi zur Verfügung, die mit MODE aufgerufen und umgeschaltet
werden.
1. Zur ständigen Wiederholung des aktuellen Tracks drücken Sie während der Wiedergabe einmal
MODE. Im Display wird neben der Tracknummer und ► ebenfalls REP angezeigt.
2. Zur ständigen Wiederholung der gesamten Disc in der aufgezeichneten Reihenfolge drücken
Sie während der Wiedergabe zweimal MODE. Im Display wird neben der Tracknummer und ►
ebenfalls REP ALL angezeigt.
3. Zur einmaligen Wiedergabe der Disc in zufälliger Reihenfolge drücken Sie während der
Wiedergabe dreimal MODE. Im Display wird neben der Tracknummer und ► ebenfalls RAND
angezeigt.
4. Zur Rückkehr zur Normalwiedergabe drücken Sie erneut MODE, im Display werden nur noch
Tracknummer und ► angezeigt.
11. 10.
MP3-CD WIEDERGABE
1. Schieben Sie den Funktionsumschalter auf CD / MP3 / USB / SD. Das Display zeigt für kurze
Zeit „- - - “ an.
2. Öffnen Sie das CD-Laufwerk manuell mit der Griffmulde OPEN, das Display zeigt OP an.
3. Legen Sie eine MP3-CD mit dem Aufdruck nach oben ein und schließen die Klappe des
CD-Laufwerks wieder manuell. Im Display wird MP3 und ► 001 angezeigt und die Wiedergabe
beginnt automatisch. Die jeweilge Tracknummer wird im Display angezeigt.
4. Sollte die Wiedergabe nicht automatisch beginnen (discabhängig), so drücken Sie PLAY /
PAUSE und starten die Wiedergabe der ersten Datei manuell.
5. Mit PLAY / PAUSE unterbrechen Sie die Wiedergabe vorübergehend (Pause), mit
erneutem Tastendruck setzen Sie die Wiedergabe von gleicher Stelle aus fort. Wähernd der
Pause blinkt ► im Display.
6. Mit STOP beenden Sie die Wiedergabe, im Display wird wieder die Gesamtzahl der Tracks
angezeigt.
Hinweise: Die MP3 CD Wiedergabe wird auch beendet, wenn:
a. die Klappe des CD-Laufwerks geöffnet wird;
b. der Funktionsumschalter auf RADIO oder TAPE / OFF geschoben wird;
c. alle Dateien der MP3-CD abgespielt wurden.
Auswahl einer bestimmten Datei
Während der Wiedergabe können Sie mit SKIP- oder SKIP+ zur vorherigen oder nächsten Datei
springen.
1. Wählen Sie die Datei im Wiedergabe-, Stopp- oder Pausemodus mit SKIP- oder SKIP+ und
starten die Wiedergabe mit PLAY / PAUSE.
2. Mit einem kurzen Tastendruck auf SKIP+ springen Sie zur nächsten Datei oder drücken
mehrmals auf die Taste, bis die gewünschte Dateinummer im Display angezeigt wird.
3. Mit einem kurzen Tastendruck auf SKIP- kehren Sie zum Anfang der aktuellen Datei zurück.
4. Um eine oder mehrere Dateien zurückzuspringen, drücken Sie mehr als einmal auf SKIP-.
5. Mit Tastendruck auf ALBUM zeigen Sie das jeweilige Album an und wählen mit SKIP- oder
SKIP+ eine Datei.
Schneller Vorlauf und Rücklauf
Halten Sie SKIP+ oder SKIP- zum schnellen Vorlauf oder Rücklauf durch die Datei gedrückt.
Programmwiedergabe
Sie können bis zu 20 Dateien in beliebiger Reihenfolge programmieren. Eine Datei kann auch mehr
als einmal programmiert werden.
1. Drücken Sie vor dem Beginn der Programmierung immer auf STOP und dann auf MODE. Im
Display blinken P01 und PROG.
2. Wählen Sie die gewünschte Datei mit SKIP+ oder SKIP- aus.
3. Speichern Sie die Datei mit einem Tastendruck auf MODE. Im Display blinken nun P02 und
PROG. Wählen Sie die nächste Datei aus.
4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 zum Speichern weiterer Dateien, bis zu einer Höchstzahl
von 20 Dateien.
5. Starten Sie die Wiedergabe der programmierten Dateien mit PLAY / PAUSE.
Löschen der Programmierung
Die Programmierung kann folgendermaßen gelöscht werden:
1. Öffnen Sie die Klappe des CD-Laufwerks.
2. Schieben Sie den Funktionsumschalters auf RADIO oder TAPE / OFF.
3. Drücken Sie STOP.
Hinweis für CD-R / CD-RW Benutzer:
Abhängig vom CD-Brennertyp, der CD-Marke und der Brenngeschwindigkeit könnten
Leseprobleme auftreten.
Wiedergabemodi
Ihnen stehen mehrere Wiedergabemodi zur Verfügung, die mit MODE aufgerufen und umgeschaltet
werden.
1. Zur ständigen Wiederholung der aktuellen Datei drücken Sie während der Wiedergabe einmal
MODE. Im Display wird neben der Dateinummer, MP3 und ► ebenfalls REP angezeigt.
2. Zur ständigen Wiederholung aller Dateien des aktuellen Albums drücken Sie während der
Wiedergabe zweimal MODE. Im Display wird neben der Dateinummer, MP3 und ► ebenfalls
REP und ALBUM angezeigt.
3. Zur ständigen Wiederholung der gesamten MP3 Disc in der aufgezeichneten Reihenfolge
drücken Sie während der Wiedergabe dreimal MODE. Im Display wird neben der Dateinummer,
MP3 und ► ebenfalls REP ALL angezeigt.
4. Zur einmaligen Wiedergabe der MP3 Disc in zufälliger Reihenfolge drücken Sie während der
Wiedergabe viermal MODE. Im Display wird neben der Dateinummer, MP3 und ► ebenfalls
RAND angezeigt.
5. Zur Rückkehr zur Normalwiedergabe drücken Sie erneut MODE, im Display werden nur noch
Dateinummer, MP3 und ► angezeigt.
Wiedergabe von USB-Gerät oder SD Speicherkarte
Der CD-Player kann MP3 Musikdateien von USB-Geräten und SD Speicherkarten wiedergeben.
Hierzu schließen Sie das USB-Gerät am USB-Port oben am CD-Player an oder stecken die SD
Speicherkarte im SD Kartenschlitz oben im Gerät ein.
Schieben Sie den Funktionsumschalter auf CD / MP3 / USB / SD. Ihnen stehen nun die gleichen
Wiedergabefunktionen wie bei der Wiedergabe von MP3 CD’s zur Verfügung. Lesen Sie
Einzelheiten bitte in den vorstehenden Abschnitten zu MP3 CD Wiedergabe, Auswahl einer
bestimmten Datei, schneller Vorlauf und Rücklauf, Programmwiedergabe, Löschen einer
Programmierung und Wiedergabemodi nach.
KASSETTEN-WIEDERGABE
Kassette einlegen
1. Stellen Sie den Funktionsumschalter auf TAPE /
OFF.
2. Mit STOP / EJ. öffnen Sie das Kassettenfach.
3. Legen Sie eine Kassette ein und schließen das
Fach manuell.
Wiedergabe
1. Stellen Sie den Funktionsumschalter auf TAPE / OFF.
2. Legen Sie eine Kassette wie oben beschrieben ein.
3. Mit PLAY ◄ starten Sie die Wiedergabe. Am Ende der Kassette schaltet sich die Wiedergabe
automatisch ab.
4. Mit VOLUME + / - stellen Sie die Lautstärke ein.
5. Mit STOP / EJ. halten Sie die Wiedergabe vor Erreichen des Bandendes an.
Schneller Rücklauf / Vorlauf
1. Mit RWD (22) haben Sie den schnellen Rücklauf des Tonbands.
2. Mit F.FWD (23) haben Sie den schnellen Vorlauf des Tonbands.
3. Mit STOP/EJ. halten Sie den schnellen Vorlauf oder Rücklauf an.
Aufnahme
Vergewissern Sie sich, dass die Aufnahmesperre nicht heraus gebrochen ist.
Beim Drücken der Aufnahmetaste REC wird die Wiedergabetaste PLAY ◄ gleichzeitig ausgelöst.
Ist die eingelegte Kassette schreibgeschützt, dann rasten die beiden Tasten nicht ein und es kann
nicht aufgenommen werden.
Seite A
Seite B
13. 12.
Aufnahme von CD
1. Stellen Sie den Funktionsumschalter auf CD / MP3 / USB / SD.
2. Laden Sie eine CD.
3. Wählen Sie den aufzunehmenden Track mit SKIP+ oder SKIP-.
4. Drücken Sie PLAY / PAUSE.
5. Drücken Sie STOP / EJ. zum Öffnen des Kassettenfachs.
6. Legen Sie eine unbespielte Kassette ein.
7. Vergewissen Sie sich, dass die Aufnahmesperre nicht herausgebrochen ist.
8. Schließen Sie das Kassettenfach wieder.
9. Drücken Sie REC .
10. Drücken Sie PLAY / PAUSE zum Start der CD.
11. Zur Unterbrechung der Aufnahme drücken Sie PAUSE .
12. Zur Fortsetzung der Aufnahme drücken Sie erneut PAUSE .
13. Drücken Sie STOP / EJ. , wenn Ihre Aufnahme beendet ist.
Aufnahme vom USB-Gerät oder SD Speicherkarte
1. Stellen Sie den Funktionsumschalter auf CD / MP3 / USB / SD.
2. Schließen sie ein USB-Gerät an oder stecken eine SD Speicherkarte ein.
3. Wählen Sie die aufzunehmenden Datei mit SKIP+ oder SKIP-.
4. Drücken Sie PLAY / PAUSE.
5. Drücken Sie STOP / EJ. zum Öffnen des Kassettenfachs.
6. Legen Sie eine unbespielte Kassette ein.
7. Vergewissen Sie sich, dass die Aufnahmesperre nicht herausgebrochen ist.
8. Schließen Sie das Kassettenfach wieder.
9. Drücken Sie REC .
10. Drücken Sie PLAY / PAUSE zum Start der Wiedergabe vom USB-Gerät oder von der SD
Speicherkarte.
11. Zur Unterbrechung der Aufnahme drücken Sie PAUSE .
12. Zur Fortsetzung der Aufnahme drücken Sie erneut PAUSE .
13. Drücken Sie STOP / EJ. , wenn Ihre Aufnahme beendet ist.
Aufnahme vom Radio
1. Stellen Sie den Funktionsumschalter auf RADIO.
2. Wählen Sie Frequenzband und Sender des Radios.
3. Legen Sie eine unbespielte Kassette ein.
4. Vergewissen Sie sich, dass die Aufnahmesperre nicht herausgebrochen ist.
5. Schließen Sie das Kassettenfach wieder.
6. Drücken Sie REC .
7. Zur Unterbrechung der Aufnahme drücken Sie PAUSE .
8. Zur Fortsetung der Aufnahme drücken Sie erneut PAUSE .
9. Drücken Sie STOP / EJ. , wenn Ihre Aufnahme beendet ist.
Löschen einer Kassette
1. Stellen Sie den Funktionsumschalter auf TAPE / OFF.
2. Drücken Sie REC (20), damit werden die bestehenden Aufnahmen überspielt.
Auto Stop
Das Gerät schaltet sich automatisch aus, wenn das Ende der Kassette erreicht wird.
Automatische Aussteuerung
Dieses Gerät ist mit der neuesten automatischen Aussteuerung (ALC) ausgestattet, daher muss die
Lautstärke während der Aufnahme nicht eingestellt werden.
Hinweise zu Audiokassetten
1. Lose Bänder können Probleme verursachen. Ziehen Sie das Band
in der Kassette vorsichtig mit einem Bleistift straff (siehe Abb. 1).
2. Um ein ungewolltes Löschen von Tonbandkassetten zu vermeiden,
brechen Sie bitte die Aufnahmesperre heraus (siehe Abb. 2). Wollen
Sie später doch wieder auf diese Kassette aufnehmen, dann setzen
Sie ein Klebeband über die Aussparungen (siehe Abb. 3).
Abb. 2 Abb. 3
3. Aufbewahrung von Kassetten:
Kassetten nicht in direkter Sonneneinstrahlung aufbewahren oder in der Nähe
wärmeerzeugender Geräte. Kassetten nicht mit Magneten in Berührung bringen.
4. 120-Minuten-Kassetten:
Bei 120-Minuten-Kassetten ist das Band sehr dünn und kann leicht beschädigt werden oder
reißen.
5. Endloskassetten:
Bitte benutzen Sie keine Endloskassetten, das kann zu Schäden am Gerät führen.
6. Reinigen der Tonköpfe:
Halten Sie stets Tonköpfe, Antrieb und Andruckrollen
sauber, um besten Betrieb des Geräts zu
gewährleisten.
Reinigen Sie diese Komponenten wie folgt:
Öffnen Sie das Kassettenfach.
Tränken Sie einen Q-Tip mit etwas Reinigungsalkohol
und reinigen vorsichtig Tonköpfe, Antrieb und
Andruckrollen.
7. Entmagnetisierung Tonkopf:
Ein magnetisierter Tonkopf führt zu Nebengeräsuchen bei der Wiedergabe. Entmagnetisieren
Sie den Tonkopf mit einem Tonkopfreiniger.
Hinweis: Bitte seien Sie bei der Reinigung äußerst vorsichtig, um die Präzisionsbauteile nicht zu
beschädigen.
Seite A
B Aufnahmesperre A
Seite B
Klebeband
Tonkopf
Andruckrolle
Löschkopf
Antrieb
Q-Tip
Abb. 1
15. 14.
STÖRUNGSBEHEBUNG
Sollte sich mit dem System ein Problem ergeben, dann überprüfen Sie zunächst mit dieser Liste,
bevor Sie sich an den Kundendienst wenden.
WARNUNG: Öffnen Sie keinesfalls das Gerät, sondern wenden sich mit Reparaturen oder
Wartungen stets an einen autorisierten Kundendienst.
ALLGEMEIN
Kein Ton
RADIO
Schlechter Empfang
KASSETTENREKORDER
Schlechte Tonqualität
Aufnahme funktioniert
nicht
CD / MP3
CD springt
Anzeige: NO
PROBLEM
LÖSUNGSVORSCHLAG
MÖGLICHE URSACHE
Lautstärke ist zu gering
eingestellt.
Batterien sind erschöpft.
Batterien sind nicht richtig
eingesetzt.
Netzkabel ist nicht
angeschlossen.
Schwaches Signal
Störungen durch andere
Elektrogeräte (Fernseher,
Videorekorder, Computer usw.).
Tonkopf, Antrieb oder
Andruckrollen verschmutzt.
Aufnahmesperre in Kassette
herausgebrochen.
CD / MP3 beschädigt oder
verschmutzt.
Keine CD eingelegt.
Die CD ist verschmutzt oder
beschädigt.
Die Laserlinse ist beschlagen.
Die CD-R/RW ist leer oder nicht
abgeschlossen.
Regeln Sie die Lautstärke.
Setzen Sie neue Batterien ein.
Achten Sie auf die Polarität.
Schließen Sie das Netzkabel
korrekt an.
Antenne ausrichten:
UKW: Teleskopantenne.
MW: Gerät ausrichten.
Halten Sie Abstand zu anderen
Elektrogeräten.
Tonkopf, Antrieb und
Andruckrollen reinigen.
Decken Sie die Stelle mit etwas
Klebeband ab.
Ersetzen oder reinigen Sie die
Disc.
Legen Sie eine CD, CD-R oder
CD-RW ein.
Ersetzen oder reinigen Sie die
CD.
(Siehe „Behandlung von CD’s“)
Warten bis die Laserlinse wieder
trocken ist.
Schließen Sie die CD-R/RW ab.
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
Allgemein
Spannungsversorgung: AC 230V ~ 50Hz
DC 12V (6 Batterien Typ LR14 / UM-2 / C, 1.5V)
(Batterien nicht mitgeliefert)
Frequenzbereich: AM (MW) 525 - 1615kHz.
FM (UKW) 87.5 - 108MHz.
AUDIO
Lautsprecherimpedanz: 8 Ohm
Abmessungen: ca. 290 x 275 x 380 mm
Gewicht: ca. 2 kg
ÄNDERUNGEN OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG VORBEHALTEN.
17. 16.
INSTRUCTION MANUAL
SAFETY INSTRUCTIONS
FURTHER INFORMATION
The triangular symbol with
the lightning Bolt warns the
user to the presence of
dangerous non-isolated
voltage on the inside of this
device which may cause an
electric shock.
The triangular symbol with
the exclamation highlights
important points of which
the user should refer to the
manual regarding
maintenance and repair.
WARNING
DANGER OF A HAZARDOUS
ELECTRIC SHOCK. DO NOT OPEN
WARNING: TO REDUCE THE RISK
OF AN ELECTRIC SHOCK, DO NOT
REMOVE THE FRONT OR BACK
COVER. INSIDE THE UNIT, THERE
ARE NO PARTS THAT CAN BE
REPAIRED OR ADJUSTED BY THE
USER. PLEASE REFER TO
QUALIFIED TECHNICIANS.
Please keep this instruction manual for further reference
Instructions on environment protection
Do not dispose of this product in the usual household garbage at the end of its life cycle;
hand it over at a collection point for the recycling of electrical and electronic appliances.
The symbol on the product, the instructions for use or the packing will inform about the
methods for disposal.
The materials are recyclable as mentioned in its marking. By recycling, material recycling
or other forms of re-utilization of old appliances, you are making an important
contribution to protect our environment.
Please inquire at the community administration for the authorized disposal location.
NEVER let allow anyone, especially children, to put objects into the holes, slots or
openings on this devise. This may lead into death due to electric shock. The device must
only be opened by a qualified assistant.
Beware of small pieces and batteries, do not swallow them. It may be hazardous to your
health and lead into suffocation. Please, Make sure to keep small devices and batteries
out of the reach of children.
Important advice regarding hearing protection
Caution:
You care for your hearing, and so do we.
Therefore, use caution while using this appliance.
Our recommendation: Avoid high volumes.
Children should be supervised while using headphones; make sure that the appliance is
not set to high volume
Caution!
High volumes may cause irreparable damage to children’s ears.
Only use the appliance for its intended purpose.
This device may only be used in housings and business premises.
MODEL 6733
DESIGN RADIO RECORDER WITH CD/ MP3/WMA PLAYER WITH USB/SD
SAFETY INSTRUCTIONS
1. READ INSTRUCTIONS - All the safety and operating instructions should be read before the unit
is operated.
2. RETAIN INSTRUCTIONS - The safety and operating instruction should be retained for future
reference.
3. HEED WARNINGS - All warnings on the unit and in the operating instructions should be
adhered to.
4. FOLLOW INSTRUCTIONS - All operating instructions should be followed.
5. WATER AND MOISTURE - The appliance should not be used near water, for example, near a
bathtub, washbowl, kitchen sink, laundry tub, swimming pool or in a wet basement.
6. VENTILATION – Openings in the device serve its proper ventilation, are necessary for the
operation and prevent overheating. The unit should be situated so that its location or position
does not interfere with its proper ventilation. Do not place on bed, sofa, rug or similar surface
that may block the ventilation openings, in a built-in installation, such as a bookcase or cabinet
that may impede the flow of air through the ventilation openings.
7. HEAT - The unit should be situated away from heat sources such as radiators, stoves, or other
appliances (including amplifiers) that produce heat.
8. POWER SOURCE - The unit should be connected to power supply only of the type described in
the operating instructions or as marked on the unit.
9. POWER CORD PROTECTION - Power supply cords should be routed so that they are not likely
to be walked on or pinched by items placed upon or against them. Always hold the plug rather
then the power cable when disconnecting from the mains outlet; never pull the cable.
10. NON-USE - During longer periods of non-use please disconnect from mains power supply and
antenna.
11. OBJECT and LIQUID ENTRY - Care should be taken so that objects do not fall and liquids are
not spilled into the enclosure through openings.
12. DAMAGE REQUIRING SERVICE - The unit should be serviced by qualified service personnel
when:
a. The power-supply cord or plug has been damaged.
b. Objects have fallen into, or liquid has been spilled into the unit enclosure.
c. The unit has been exposed to rain or moisture.
d. The appliance has been dropped, or the enclosure damaged. Only use controls and
Do not obstruct the ventilation of the device. Make sure, that no curtains, newspapers,
furniture or any other type of object are blocking the ventilation system of the apparatus.
The ventilation system must be clear of objects at all times! Overheating may lead into
serious damage of the device and reduce its performance and lifespan.
Heat and warmth
Do not expose the appliance to direct sunlight. Make sure that the appliance is not
subject to direct heat sources such as heaters or open fire. Make sure that the ventilation
slots of the appliance are not covered.
Moisture and cleaning
This appliance is not waterproof! Do not immerse player in water. Do not allow player to
come in contact with water. If water gets inside the player it may cause serious damage.
Do not use cleaning agents that contain alcohol, ammoniac, benzene or abrasives as
these could damage the player. For cleaning, use a soft, moistened cloth.
Professional recycling
Batteries and packaging should not be disposed of in the trash. Batteries must be
handed over to a collection centre for used batteries. Separating disposable packaging
materials is ecologically friendly.
19. 18.
adjustments as specified in the manual.
e. The unit does not appear to operate normally.
f. The device displays serious changes in its performance
13. SERVICING - The user should not attempt to service the unit beyond that described in the user
operating instructions. All other servicing should be referred to qualified service personnel.
14. CLEANING - Disconnect from mains power supply before cleaning. Do not use liquid or spray
cleaners, only use a damp cloth. Follow the care and maintenance instructions in this manual.
15. LIGHTNING - During lightning and longer periods of non-use please disconnect from mains
power supply and antenna.
16. SAFETY CHECK - After servicing the unit ask the customer service for a safety check.
17. OVERLOAD - To avoid fire and electric shock do not overload wall outlets and convenience
receptacles.
18. ELECTROSTATIC DISCHARGE - Disconnect from mains power supply and remove batteries if
unit malfunctions. Reconnect after a short time.
CAUTION
THIS CD PLAYER IS A CLASS 1 LASER PRODUCT. HOWEVER, THIS CD PLAYER USES A
VISIBLE / INVISIBLE LASER BEAM, WHICH COULD CAUSE HAZARDOUS RADIATION
EXPOSURE IF DIRECTED. BE SURE TO OPERATE THE CD PLAYER CORRECTLY AS
INSTRUCTED.
INVISIBLE LASER RADIATION WHEN COVER IS OPEN OR THE SECURITY INTERLOCK
DEFEATED. DO NOT EXPOSE TO BEAM!
DO NOT TOUCH THE LASER LENS.
USE OF CONTROLS OR ADJUSTMENTS OR PERFORMANCE OF PROCEDURES OTHER
THAN THOSE SPECIFIED HEREIN MAY RESULT IN HAZARDOUS RADIATION EXPOSURE.
TO PREVENT FIRE, ELECTRIC SHOCK AND INTERFERENCE, USE ONLY RECOMMENDED
ACCESSORIES AND DO NOT EXPOSE TO RAIN OR HUMIDITY.
Setting a safe volume level
If you continually listen to loud music, your hearing gradually adapts to it and gives you the
impression that the volume is lower.
What seems normal to you can actually be damaging.
To protect yourself from this, set the volume to a low level.
Increase the volume slowly, until you can hear clearly and without problems.
Damage to your hearing can be extensive and cannot be reversed.
If you notice a hearing problem, please consult a doctor.
Further notes on the unit:
When moving the unit from a cold to a warm environment condensation might form. In such a
case malfunctions are not to be precluded.
Do not turn on and do not use it for about 1 hour, until the unit is dry.
Place the unit on a smooth, flat surface.
When disconnecting the unit from the mains supply be sure to remove the mains plug from the
wall outlet and not only the plug from the AC INPUT jack at the rear of the unit. To completely
disconnect the unit from the mains supply you need to remove the mains plug from the wall
outlet.
Do not expose to dripping or splashing liquids. Do not place objects filled with liquids, such as
vases, on the device.
Operate the unit under moderate climate conditions only.
Always close the CD-door to keep the CD drive free from dust. When cleaning, wipe the CD
drive compartment with a soft, dry cloth.
The mechanic parts of the unit contain self-lubricating bearings. Do not oil or lubricate!
21. 20.
POWER SUPPLY
Whenever possible, connect the unit to the mains supply to conserve battery lifetime. Disconnect
the mains plug before inserting the batteries.
Batteries (not included)
Open the battery compartment and insert 8 batteries type LR-14, UM-2 or C (preferably Alkaline).
Please observe right polarities which are marked with “ + ” and “ - ” in the battery compartment.
Further remarks concerning the batteries
Please follow the security and operating instructions of the battery manufacturer.
Keep the batteries away from children and pets.
Do not throw the batteries into fire. Do not expose to heat or fire.
Disposal of batteries: Dispose of exhausted batteries in compliance with local laws and
regulations. Please contact your waste disposal authorities for further information.
Do not use old with new batteries.
Do not use batteries of different types: e.g. alkaline batteries with zinc-carbon batteries. Only
use batteries of the same type.
Remove the batteries during longer periods of non-use.
Power supply operation
Connect the mains power cable to a 230V ~ 50Hz wall outlet.
Operate the unit only with power supply that corresponds with the specifications on the type
label.
Insert the smaller plug of the power cord into the AC-jack. Make sure the plug is completely
inserted.
Insert 6 x “ C ” size
batteries into the battery
compartment
to AC IN to a wall outlet
LOCATION OF CONTROLS
Handle
FM telescopic antenna
FUNCTION selector
RADIO / TAPE / OFF /
CD / MP3 / USB / SD
VOLUME + / -
USB port
SD slot
TUNING
control
CD door
BAND selector
FM ST. / FM / AM
OPEN
Recessed grip
to open the CD
door
Dial scale
Tape buttons - PAUSE, STOP / EJ., F.FWD, RWD, ◄ PLAY, REC
LCD display
FM ST. indicator
POWER indicator
PLAY / PAUSE
ALBUM
MODE
STOP
SKIP-
SKIP+
Sportello audiocassette
23. 22.
BASIC OPERATION
On / Off
To avoid unnecessary power consumption, please set FUNCTION selector to OFF position when
the unit is not in use. In ON mode the POWER indicator turns red.
1. Select the desired mode with the FUNCTION selector: RADIO, TAPE / OFF or CD / MP3 / USB
/ SD.
2. Set the desired volume with VOLUME + / -.
3. Set the FUNCTION selector to OFF position to turn off the unit.
RADIO RECEPTION
Recommendations for better reception:
UKW (FM): Fully extend the telescopic antenna and turn it for better
reception. If the reception signal is too strong (e.g. near a
station), shorten the telescopic antenna.
Medium Wave (AM): The device has a built-in AM-antenna; change the position of
the device if reception is poor.
Radio Operation
1. Set the FUNCTION selector to RADIO position.
2. Select the desired frequency band with the BAND selector: FM, FM ST. or AM.
3. Tune into your favorite radio station with TUNING control.
4. If selecting FM stereo and tuning into a stereo station, FM ST. on front of the unit turns on.
5. Set the desired volume with VOLUME + / -.
6. Set the FUNCTION selector to OFF position to turn off the unit.
CD Playback
The CD-player can read Audio CDs, MP3 CDs, CD-R and CD-RW discs. Do not attempt to play
Data CDs or VCD / DVD discs.
1. Set the FUNCTION selector to CD / MP3 / USB / SD position. The display shows “- - -” for a
moment.
2. Open the CD compartment manually with the recessed grip OPEN; OP is displayed.
3. Insert a CD, CD-R or CD-RW with the label up and close the CD compartment again manually.
At first the total number of tracks is displayed for a moment, afterwards the display changes to
► 01 and playback starts automatically. The corresponding track number is displayed.
4. In case playback does not start (depending on the disc), please press PLAY / PAUSE to
start playback of the first track manually.
5. Press PLAY / PAUSE to pause playback; press again to continue playback. In pause mode
► flashes.
6. Press STOP to stop playback; the display again shows the total number of tracks.
Notes: CD playback is also stopped when:
a. opening the CD compartment;
b. sliding the FUNCTION selector to RADIO or TAPE / OFF positions;
c. all tracks on the CD have been played.
Skip Mode
In playback mode press SKIP- or SKIP+ to skip to the previous or next track.
1. Select the track in playback, stop or pause modes with SKIP- or SKIP+ and start playback by
pressing PLAY / PAUSE.
2. Press SKIP+ repeatedly to skip to the next track(s), until the desired track number is displayed.
3. Press SKIP- once to skip to the beginning of the current track.
4. Press SKIP- repeatedly to skip to the previous track(s).
Fast Forward And Rewind
Press and hold SKIP+ or SKIP- to access fast forward or rewind functions through the track to
search for a certain position.
Program Playback
Up to 20 tracks can be programmed in your desired sequence; any track can be programmed more
than once.
1. Before programming, please press STOP and MODE. The display shows P01 and PROG.
2. Select the first desired track with SKIP+ or SKIP-.
3. Save the track with MODE. P02 and PROG flash in the display. Now select the next track.
4. Repeat steps 2 and 3 to program further tracks, the maximum number of tracks is 20.
5. Press PLAY / PAUSE to start playback of the tracks in your desired sequence.
Delete Program
Follow these steps to delete the program:
1. Open the CD compartment.
2. Set the FUNCTION selector to RADIO or TAPE / OFF positions.
3. Press STOP.
Notes for CD-R / CD-RW users:
Depending on CD burner, make of CD and burner speed, reading problems may occur.
Playback Modes
Several playback modes are available on the unit; press MODE to access and select.
1. Press MODE once to repeat the current track. The display shows REP besides track number
and ►.
2. Press MODE twice to repeat the disc in its original sequence. The display shows REP ALL
besides track number and ►.
3. Press MODE three times to play all tracks on the disc once in random sequence. The display
shows RAND besides track number and ►.
4. Press MODE again to return to normal playback mode. The display shows again track number
and ►.
25. 24.
MP3 CD PLAYBACK
1 Set the FUNCTION selector to CD / MP3 / USB / SD position. The display shows “- - -” for a
moment.
2. Open the CD compartment manually with the recessed grip OPEN; OP is displayed.
3. Insert an MP3 CD with the label up and close the CD compartment again manually. The display
shows MP3, ► and 001 and playback starts automatically. The corresponding track number is
displayed.
4. In case playback does not start (depending on the disc), please press PLAY / PAUSE to
start playback of the first track manually.
5. Press PLAY / PAUSE to pause playback; press again to continue playback. In pause mode
► flashes.
6. Press STOP to stop playback; the display shows again the total number of tracks.
Notes: MP3 CD playback is also stopped when:
a. opening the CD compartment;
b. sliding the FUNCTION selector to RADIO or TAPE / OFF positions;
c. all tracks on the MP3 CD have been played.
Skip Mode
In playback mode press SKIP- or SKIP+ to skip to the previous or next track.
1. Select the track in playback, stop or pause modes with SKIP- or SKIP+ and start playback by
pressing PLAY / PAUSE.
2. Press SKIP+ repeatedly to skip to the next track(s), until the desired track number is displayed.
3. Press SKIP- once to skip to beginning of the current track.
4. Press SKIP- repeatedly to skip to the previous track(s).
5. Press ALBUM to display the corresponding album and select a track with SKIP- or SKIP.
Fast Forward And Rewind
Press and hold SKIP+ or SKIP- to access fast forward or rewind functions through the track to
search for a certain position.
Program Playback
Up to 20 tracks can be programmed in your desired sequence; any track can be programmed more
than once.
1. Before programming, please press STOP and MODE. The display shows P01 and PROG.
2. Select the first desired track with SKIP+ or SKIP-.
3. Save the track with MODE. P02 and PROG flash in the display. Now select the next track.
4. Repeat steps 2 and 3 to save further tracks, the maximum number of tracks is 20.
5. Press PLAY / PAUSE to start playback of the tracks in your desired sequence.
Delete Program
Follow these steps to delete the program:
1. Open the CD compartment.
2. Set the FUNCTION selector to RADIO or TAPE / OFF positions.
3. Press STOP.
Notes for CD-R / CD-RW users:
Depending on CD burner, make of CD and burner speed, reading problems may occur.
Playback Modes
Several playback modes are available on the unit; press MODE to access and select.
1. Press MODE once to repeat the current track. The display shows REP besides track number,
MP3 and ►.
2. Press MODE twice to repeat the tracks in the current album. The display shows REP and
ALBUM besides track number, MP3 and ►.
3. Press MODE three times to repeat the disc in its original sequence. The display shows REP ALL
besides track number, MP3 and ►.
4. Press MODE four times to play all tracks on the disc once in random sequence. The display
shows RAND besides track number, MP3 and ►.
5. Press MODE again to return to normal playback mode. The display shows again track number,
MP3 and ►.
Playback From USB Device Or SD Memory Card
The CD player can play MP3 music files from USB device and SD memory cards. Connect the USB
device to the USB port on top of the player or insert the SD memory card in the SD slot on top of the
player.
Set the FUNCTION selector to CD / MP3 / USB / SD position. You have the same playback
functions as you have in MP3 CD playback. Please read details in the previous chapters MP3 CD
Playback, Skip Mode, Fast Forward And Rewind, Program Playback, Delete Program and Playback
Modes.
CASSETTE OPERATION
Insert Tape
1. Set the FUNCTION selector to TAPE / OFF position.
2. Press STOP / EJ. to open the cassette deck.
3. Insert a tape and close the deck manually.
Playback
1. Set the FUNCTION selector to TAPE / OFF position.
2. Insert a tape as described above.
3. Press PLAY ◄ to start playback. Playback stops automatically at the end of the tape.
4. Press VOLUME + / - to set the desired volume.
5. Press STOP / EJ. to stop playback prior to the end of the tape.
Fast Forward / Rewind
1. Press RWD to activate rewind function of the tape.
2. Press F.FWD to activate fast forward function of the tape.
3. Press STOP / EJ. to stop fast forward / rewind.
Record
Please ensure the write protection tab is still in place.
Press REC to simultaneously activate PLAY ◄. If the inserted tape is write-protected both
buttons will not lock in place and no recording is possible.
Side A
Side B
27. 26.
Recording From Disc
1. Set the FUNCTION selector to CD/MP3/USB/SD position.
2. Insert a CD.
3. Select the track to be recorded with SKIP+ or SKIP-.
4. Press PLAY / PAUSE.
5. Press STOP / EJ. to open the cassette deck.
6. Insert a blank cassette.
7. Ensure the write protection is not removed.
8. Close the cassette deck.
9. Press REC .
10. Press PLAY / PAUSE to start the CD.
11. To pause your recording press PAUSE .
12. To resume the recording press PAUSE .
13. Press STOP / EJ. to stop the recording.
Recording From USB Device Or SD Memory Card
1. Set the FUNCTION selector to CD / MP3 / USB / SD position.
2. Connect a USB device or insert an SD memory card.
3. Select the track to be recorded with SKIP+ or SKIP-.
4. Press PLAY / PAUSE.
5. Press STOP / EJ. to open the cassette deck.
6. Insert a blank cassette.
7. Ensure the write protection is not removed.
8. Close the cassette deck.
9. Press REC .
10. Press PLAY / PAUSE to start playback from USB device or SD memory card.
11. To pause your recording press PAUSE .
12. To resume the recording press PAUSE .
13. Press STOP / EJ. to stop the recording.
Recording From Radio
1. Set the FUNCTION selector to RADIO position.
2. Select frequency band and radio station.
3. Insert a blank cassette.
4. Ensure the write protection is not removed.
5. Close the cassette deck.
6. Press REC .
7. To pause your recording press PAUSE .
8. To resume the recording press PAUSE .
9. Press STOP / EJ. to stop the recording
Erase A Tape
1. Set the FUNCTION selector to TAPE / OFF position.
2. Press REC , now all existing recordings on this tape will be overwritten.
Auto Stop
At the end of the tape the unit turns automatically off.
Automatic Level Control
This unit is equipped with the latest Automatic Level Control (ALC); therefore, it is not necessary to
adjust the volume control during recording.
Notes on tapes
1. Loose tapes may cause trouble. With a pencil etc. gently tighten
the tape as shown in Figure 1.
2. To prevent recordings from being accidentally erased, remove the
tabs with a screwdriver (see Figure 2). If you want to record a tape
whose tabs have been broken out, stick some cello tape over the
holes (see Figure 3).
Fig. 2 Fig. 3
3. Storage of tapes:
Do not store tapes in places which are subject to direct sunlight or near equipment that
generates heat; keep cassette tapes away from magnetic fields.
4. 120-minute tapes:
Since 120-minute tapes are very thin, the tape could adhere to the pinch rollers or be easily cut.
5. Endless tape:
Do not use endless tapes, as this could damage the mechanism of the unit.
6. Cleaning tape heads:
For maintaining the best condition of the deck and for a
longer lifespan always keep the head (recording /
playback / erase), capstan and pinch rollers clean.
Clean as follows:
Open the cassette compartment.
Use a cotton swab dipped in alcohol to clean the head
(recording / playback / erase), capstan and pinch roller
carefully.
7. Demagnetizing the head:
When the recording/playback head is magnetized, noise may increase during playback. In this
case demagnetize the head using a commercially available demagnetizer (head eraser).
Note: When cleaning, pay special attention not to damage any components.
Side A
B Tab A
Side B
Adhesive tape
Sound Head
Pinchroller
Erase head
Capstan
COTTON SWAB
Figure. 1
29. 28.
TROUBLESHOOTING
If you experience any problem with this system, review the list below before you contact the
customer service.
WARNING: Never open the device. Always refer service or maintenance to authorized
customer service personnel.
GENERAL
No sound
RADIO
Poor reception
TAPE RECORDER
Poor sound quality
Recording does not work
CD / MP3
CD skips
Display: NO
PROBLEM
SOLUTION
POSSIBLE CAUSE
Volume is set too low.
Earphones are connected.
Batteries exhausted.
Batteries inserted incorrectly.
Mains cable not connected.
Weak signal.
Interferences by other
appliances (TV sets, VCRs,
computers, etc.).
Head, capstan or pinch rollers
dirty.
Tab in cassette broken out.
CD / MP3 dirty or damaged.
No CD inserted.
CD is dirty or damaged.
Condensation in laser lens.
CD-R / RW is empty or not
finalized.
Adjust the volume.
Disconnect the earphones.
Change the batteries.
Observe polarity.
Connect mains cable correctly.
Adjust antenna:
FM: telescopic antenna.
AM: adjust unit.
Keep distance to other
appliances.
Clean head, capstan and pinch
rollers.
Cover with cello tape.
Replace or clean the disc.
Insert a CD, CD-R or CD-RW.
Replace or clean the CD.
Wait until the laser lens is
completely dry (approx. 1 hour).
Finalize the CD-R / RW.
SPECIFICATIONS
General
Power Supply: AC 230V ~ 50Hz
DC 12V (6 Batteries Type LR14 / UM-2 / C, 1.5V)
(Batteries not included)
Frequency range: AM (MW) 525 - 1615kHz.
FM (UKW) 87.5 - 108MHz.
Audio
Speaker Impedance: .8 Ohm
Dimensions: ca. 290 x 275 x 380 mm
Weight: ca. 2 kg
SUBJECT TO CHANGE WITHOUT PRIOR NOTICE.
31. 30.
MODELL 6733
ENREGISTREUR RADIO DESIGN AVEC LECTEUR CD/MP3/WMA
AVEC USB/SD
Veuillez utiliser l'appareil uniquement aux fins pour lesquelles il a été créé.
Cet appareil est exclusivement destiné à l'usage dans des locaux privés ou à usage
commercial.
Veuillez conserver ce mode d`emploi pour utilisation ultérieure.
Indications relatives à la protection de l’environnement
Au terme de sa durée de vie, ce produit ne doit pas être éliminé avec les ordures
ménagères mais doit être remis à un point de collecte destiné au recyclage des
appareils électriques et électroniques. Le symbole figurant sur le produit, la notice
d’utilisation ou l’emballage vous indique cela.
Les matériaux sont recyclables conformément à leur marquage. Vous apportez une
large contribution à la protection de l’environnement par le biais du recyclage, dela
réutilisation matérielle ou par les autres formes de réutilisation des appareils usagés.
Veuillez vous adresser à la municipalité pour connaître la déchetterie compétente.
NE JAMAIS laisser une personne ou surtout un enfant mettre des objets dans les trous,
fentes ou autres ouvertures de l’appareil. Cela pourrait entraîner la mort par décharge
électrique. L’appareil doit être ouvert uniquement par un assistant qualifié.
Prenez garde aux petites pièces et piles, ne les avalez pas. Cela pourrait être dangereux
pour votre santé et mener à l'étouffement. Prêtez l'attention la plus élevée pour garder
les petits appareils et piles hors de la portée des enfants.
Conseil important pour la protection de l’ouïe
Attention:
Nous tenons à votre ouïe autant que vous.
Par conséquent, prenez vos précautions lors de l’usage de cet appareil.
Notre recommandations: Evitez les volumes forts.
Dans le cas où des enfants utilisent l’appareil, assurez-vous que le volume n’est pas sur
la position élevée.
Attention!
Les volumes élevés peuvent irrémédiablement endommager l’ouïe des enfants.
MANUELD’UTILISATION
INSTRUCTIONS RELATIVES À LA SÉCURITÉ
PLUS D’INFORMATIONS
La présence d’une tête de flèche
clignotante dans un triangle
équilatéral informe l’utilisateur
que l’intérieur de l’appareil
présente une “tension
dangereuse” non isolée dont la
puissance peut constituer un
risque de choc électrique.
La présence d’un point
d’exclamation dans un triangle
équilatéral informe l’utilisateur
que la documentation
accompagnant l’appareil contient
d’importantes instructions de
fonctionnement et de
maintenance (réparation).
ATTENTION
RISQUE DE CHOC ELECTRIQUE
NE PAS OUVRIR
ATTENTION : AFIN DE REDUIRE LE
RISQUE DE CHOC ELECTRIQUE, NE PAS
RETIRER LE CAPOT (OU L’ARRIERE).
L’INTERIEUR DE L’APPAREIL NE
CONTIENT AUCUNE PIECE POUVANT
ETRE REPAREE PAR L’UTILISATEUR.
CONFIER LES REPARATIONS A UN
SERVICE DE MAINTENANCE QUALIFIE.
MESURES DE SÉCURITÉ
1. LISEZ CES INSTRUCTIONS - Toutes les instructions de sécurité et d’utilisation doivent êtres
lues avant de faire fonctionner l’appareil.
2. CONSERVER LES INSTRUCTIONS - Les mesures de sécurité et de fonctionnement doivent
être conservées pour références ultérieures.
3. RESPECTER TOUS LES AVERTISSEMENTS - Tous les avertissements sur l’appareil et dans
le mode d’emploi doivent être respectés.
4. SUIVRE LES INSTRUCTIONS - Toutes les instructions de fonctionnement doivent être suivies.
5. EAU ET HUMIDITE - L’appareil ne doit pas être utilisé à proximité d’eau, par exemple : une
baignoire, un lavabo, un évier, une lessiveuse, une piscine ou un sous-sol humide.
6. VENTILATION - Les ouvertures de l’appareil permettent une bonne ventilation, elles sont
nécessaires pour un bon fonctionnement de l’appareil et pour empêcher les surchauffes.
L’appareil doit être placé afin que son emplacement ou sa position n’interfère avec la bonne
ventilation. Ne placez pas l’appareil sur un lit, sofa, tapis ou une autre surface similaire qui
pourrait bloquer les trous de ventilation. Le placer dans un meuble encastré, comme une
bibliothèque ou une étagère encastrée, empêchera également une bonne circulation de l’air.
7. CHALEUR - L’appareil doit être tenu à l’écart des sources de chaleur comme les radiateurs,
fours ou autres appareils émettant de la chaleur (y compris les amplificateurs).
8. SOURCE D’ALIMENTATION - L’appareil doit être branché sur une alimentation de même type
que celle décrite dans le mode d’emploi ou comme indiqué sur l’unité.
9. PROTECTION DU CORDON D’ALIMENTATION - Les cordons d’alimentation doivent être
acheminés afin que l’on ne marche pas dessus ou qu’ils ne soient pas pincés par des éléments
placés dessus ou contre eux.Toujours tenir la prise lorsque vous débranchez l’appareil de la
prise murale et ne débranhchez pas avec le câble d’alimentation, ne jamais tirer sur le câble.
10. PERIODE DE NON UTILISATION - Pendant ces périodes de non utilisation de l’appareil,
veuillez débrancher l’appareil sur l’alimentation principale et l’antenne.
11. INSERTION D’OBJET et de LIQUIDE - Une extrême vigilance est de rigueur afin qu’aucun
objet ou liquide n’entrent dans le châssis par les ouvertures.
12. DOMMAGES NECESSITANT UNE REPARATION - L’unité doit être réparée par du personnel
de réparation qualifié lorsque:
a. Le cordon d’alimentation ou la prise d’alimentation ont été endommagé.
Ne gênez pas la ventilation du dispositif. Assurez-vous que rideaux, journaux,
couvertures ou meubles ne bloquent en aucun cas les fentes de ventilation de l’appareil.
La ventilation doit être assurée à tout moment! La surchauffe peut causer à l’appareil
des dommages sérieux et réduire sa performance et sa durée de vie.
La chaleur et sources de chaleur
Veuillez ne pas exposer l’appareil à la lumière directe (dusoleil). Assurez-vous que
l’appareil n’est pas en contact direct avec des sources de chaleur telles qu’un chauffage
ou un feu. Assurez-vous que les fentes d’aération de l’appareil ne sont pas fermées.
Humidité et nettoyage
L’appareil n’est pas étanche! Ne plongez pas l’appareil dans l’eau. Evitez son contact
avec l’eau. De l’eau dans l’appareil pourrait sérieusement l’endommager.
N’employez pas de détergents contenant de l’alcool, de l’ammoniaque, du benzène ou
des abrasifs. Ces produits pourraient endommager votre appareil. Pour nettoyer
l’appareil, utilisez un chiffon doux et humide.
Recyclage professionnel
Les piles et l’emballage n’appartiennent pas à la catégorie des ordures ménagères. Les
piles doivent être dirigées vers un centre collectant les piles usagées. Les matériaux de
l’emballage sont écologiques.
33. 32.
b. Un liquide a été projeté sur l’appareil ou si un objet est tombé dans l’appareil.
c. Si l’unité a été exposée à la pluie ou à l’humidité,
d. L’appareil est tombé ou l’enceinte est endommagée. N’utilisez que les commandes et les
réglages comme spécifié dans ce manuel.
e. L’appareil ne semble pas fonctionner normalement.
f. L’unité indique de grave changement dans sa performance.
13. REPARATION - L’utilisateur ne doit pas tenter de réparer l’unité autrement qu’indiqué dans ce
mode d’emploi. Toutes les autres réparations doivent être effectuées par du service de
réparation qualifié.
14. NETTOYAGE - Débranchez le câble d’alimentation de l’alimentation principale avant le
nettoyage. N’utilisez pas de nettoyants liquides ou de sprays, utilisez uniquement un linge
humide. Suivez les instructions de nettoyage et de maintenance de ce manuel.
15. ORAGE - Pendant les orages et les périodes de non utilisation, veuillez débrancher l’appareil
sur l’alimentation principale et l’antenne.
16. CONTRÖLE SECURITE - Après avoir fait réparé l’unité, demandez au service client d’effectuer
un contrôle sécurité.
17. SURCHARGE - Pour éviter les risques d’incendie et d’électrocution, ne surchargez pas les
prises murales et les multi prises.
18. DECHARGE ELECTROSTATIQUE - Débranchez de l’alimentation principale et retirez les piles
de l’unité si l’unité ne fonctionne pas correctement. Rebranchez ensuite.
AVERTISSEMENT
CE LECTEUR CD EST UN PRODUIT LASER DE CLASSE I CEPENDANT, CE LECTEUR CD
UTILISE UN RAYON LASER VISIBLE / INVISIBLE QUI POURRAIT ENTRAINER UNE
EXPOSITION A DES RADIATIONS DANGEREUSES S’IL EST DIRECT. VEUILLEZ VOUS
ASSUREZ DE FAIRE FONCTIONNER LE LECTEUR CORRECTEMENT COMME INDIQUE.
RADIATION LASER INVISIBLE LORSQUE LE COUVERCLE EST OUVERT OU QUE LE
VERROUILLAGE DE SECURITE EST DETRUIT NE PAS EXPOSER AUX FAISCEAUX
LUMINEUX!
NE PAS TOUCHER LA LENTILLE DU LASER.
L’UTILISATION DE COMMANDES OU D’AJUSTEMENTS OU DE PERFORMANCE OU DE
PROCEDURES DIFFERENTES DE CELLES QUI SONT SPECIFIEES PEUVENT ENTRAINER
UNE EXPOSITION A UNE GRAVE RADIATION.
AFIN DE PREVENIR LES INCENDIES, LES CHOCS ELECTRIQUES OU LES INTERFERENCES,
N’UTILISEZ QUE LES ACCESSOIRES RECOMMANDES ET NE PAS EXPOSER A LA PLUIE OU A
L’HUMIDITE.
Régler un niveau sonore sûr
Si vous écoutez de la musique à un fort niveau sonore, votre audition s’habitue en vous
donnant l’impression que le volume baisse.
Ce qui vous semble un niveau sonore normal est en fait très néfaste pour votre audition.
Pour vous protéger, réglez le niveau sonore à un faible niveau.
Augmentez le volume graduellement jusqu’à ce que vous entendiez clairement et sans
difficultés.
Endommager votre audition est extensif et irréversible.
Si vous constatez un problème d’audition, veuillez consulter votre médecin.
Remarques complementaires a propos de l’appareil
De la condensation peut se former lorsque vous déplacer l’appareil d’un endroit froid vers un
endroit chaud. Dans ce cas, de mauvais fonctionnements ne sont pas à exclure.
Ne pas allumer et ne pas utiliser l’appareil pendant 1 heure jusqu’à ce qu’il soit sec.
Placez l’appareil sur une surface régulière et plane.
Lorsque vous débranchez l’appareil de l’alimentation principale, assurez-vous de retirer la prise
d’alimentation principale de la prise murale et pas seulement la prise du jack AC INPUT située à
l’arrière de l’appareil. Pour débranchez complètement l’appareil de l’alimentation principale,
vous devez retirer la prise principale de la prise murale.
Ne pas exposer à des gouttes ou des éclaboussements de liquides. Ne pas placer d’objets
remplis de liquides, tels que des vases, sur l’appareil.
Faites fonctionner l’appareil dans un environnement tempéré uniquement.
Fermez toujours la porte du CD pour empêcher la poussière de se mettre sur le lecteur CD.
Lorsque vous nettoyez, essuyez le compartiment du lecteur CD avec un chiffon doux et sec.
Les parties mécaniques de l’appareil contiennent des roulements qui auto-lubrifiants. Ne pas
huiler ou lubrifier!
35. 34.
ALIMENTATION
Si cela est possible, branchez l’appareil à l’alimentation principale pour conserver l’énergie des
piles. Débranchez la prise de l’alimentation principale avant d’insérer les piles.
Piles (non fournies)
Ouvrez le compartiment pour piles et insérez 8 piles de type LR-14, UM-2 ou C (de préférence
Alcaline). Veuillez faire attention à la polarité qui est indiquée par “ + ” et “ - ” dans le compartiment
des piles.
Remarques complémentaires à propos des piles
Veuillez suivre les consignes de sécurité et les instructions d’opération du fabricant de piles.
Veuillez mettre les piles à l’abri des enfants et des animaux.
Ne pas jeter les piles au feu. Ne pas exposer à la chaleur ou au feu.
Jeter les piles: Veuillez jeter les piles en respect des lois et des réglementations en vigueur
dans votre région. Veuillez contacter les autorités en charge déchets pour plus de
renseignements.
Ne pas utiliser des piles usagées avec des piles neuves.
Ne pas utiliser des piles de différents types : ex : des piles alcaline avec des piles zinc-carbone.
N’utilisez que des piles de même type.
Retirez les piles lorsque l’appareil ne sert pendant des périodes prolongées.
Fonctionnement de l’alimentation
Connectez le câble d’alimentation principale à une prise de courant 230V ~ 50Hz .
Ne faites fonctionner l’appareil qu’avec une alimentation qui correspond aux spécifications
inscrites sur le label.
Insérez la partie la plus petite du cordon d’alimentation dans le jack AC. Assurez-vous que la
prise est entièrement insérée.
Insérez 6 piles de taille
“ C ” dans le compartiment
pour piles
Vers AC IN Vers une prise
murale
EMPLACEMENT DES COMMANDES
POIGNEE
ANTENNE TELESCOPIQUE FM
FUNCTION Selecteur
RADIO / TAPE / OFF /
CD / MP3 / USB / SD
VOLUME + / -
Port USB
Logement SD
CONTROLE
TUNING
Porte du CD
BAND Selecteur
FM ST. / FM / AM
OPEN
Emprise pour
ouvrir la porte
du CD
Echelle du cadran
Boutons de cassette - PAUSE, STOP / EJ., F.FWD, RWD, ◄ PLAY, REC
Affichage LCD
INDICATEUR FM ST.
INDICATEUR POWER
PLAY / PAUSE
ALBUM
MODE
STOP
SKIP-
SKIP+
Porte cassette
37. 36.
FONCTIONNEMENT DE BASE
ON / OFF (Allumé / Éteint)
Pour éviter une consommation d’énergie inutile, veuillez placer le sélecteur FUNCTION sur OFF
lorsque l’appareil n’est pas en marche. En mode ON, l’indicateur POWER devient rouge.
1. Sélectionnez le mode désiré avec le sélecteur FUNCTION: RADIO, TAPE / OFF ou CD / MP3 /
USB / SD.
2. Réglez le volume désiré avec VOLUME + / -.
3. Réglez le sélecteur FUNCTION (2) sur OFF pour éteindre l’appareil.
RÉCEPTION DE LA RADIO
Recommandations pour une meilleure réception:
KW (FM): Etirez l’antenne télescopique qu maximum et tournez-la pour
une meilleure réception. Si le signal de réception est trop fort
(ex : près d’une station), abaissez l’antenne télescopique.
Onde Moyenne (AM): L’appareil a une antenne intégrée AM qui change la position de
l’appareil si la réception est mauvaise.
Fonctionnement De La Radio
1. Réglez le sélecteur FUNCTION (2) sur RADIO .
2. Sélectionnez la fréquence souhaitée avec le sélecteur BAND. FM, FM ST. ou AM.
3. Syntoniser sur votre station de radio préférée avec le contrôle TUNING.
4. Si vous sélectionnez la stéréo FM et que vous syntonisez une station de radio, FM ST. sur la
façade de l’appareil s’allume.
5. Réglez le volume désiré avec VOLUME + / -.
6. Réglez le sélecteur FUNCTION (2) sur OFF pour éteindre l’appareil.
LECTURE DE CD
Le lecteur CD peut lire des disques CDs, MP3 CDs, CD-R et CD-RW. Ne tentez pas de lire des CD
de Données ou des disques VCD / DVD.
1. Réglez le sélecteur FUNCTION sur CD / MP3 / USB /SD . L’écran affiche “- - -” pendant un
moment.
2. Ouvrez le compartiment CD manuellement avec la poignée OPEN; OP s’affiche.
3. Insérez un CD, CD-R ou CD-RW avec le label sur le dessus et fermez à nouveau le
compartiment du CD, manuellement. Au début, le nombre total de pistes est affiché pendant un
moment, ensuite l’écran se change sur ► 01 et la lecture démarre automatiquement. Le
numéro de piste correspondant est affiché.
4. Si la lecture ne démarre pas (selon le disque), veuillez appuyer sur PLAY / PAUSE pour
commencer la lecture de la première piste manuellement.
5. Appuyez sur PLAY / PAUSE pour mettre la lecture en pause, appuyez à nouveau pour
continuer la lecture. En mode pause ► clignote.
6. Appuyez sur STOP pour mettre la lecture en pause; l’écran affiche à nouveau le nombre total
de pistes.
Remarques: La lecture du CD est arrêtée aussi lors de :
a. l’ouverture du compartiment CD.
b. glissement du sélecteur FUNCTION sur RADIO ou sur TAPE/OFF.
c. toutes les pistes du CD ont été lues.
Mode Skip (saut)
En mode lecture, appuyez sur SKIP- ou SKIP+ pour effectuer un saut à la piste précédente ou
suivante.
1. Sélectionnez la piste en mode lecture, arrêt ou pause avec SKIP- ou SKIP+ et démarrez la
lecture en appuyant sur PLAY / PAUSE.
2. Appuyez sur SKIP+ successivement pour effectuer un saut aux / à la piste(s) suivante(s)
jusqu’à ce que le numéro de piste souhaité s’affiche.
3. Appuyez une fois sur SKIP - pour faire un saut au début de la piste en cours.
4. Appuyez sur SKIP- successivement pour effectuer un saut aux/à la piste(s) précédente(s).
Avance / Retour rapide
Appuyez et maintenez SKIP+ ou SKIP- pour accéder aux fonctions d’avance ou de retour rapide
par la piste à chercher pour obtenir un certain point.
Lecture de programme
Il est possible de programmer jusqu’à 20 pistes dans une séquence de votre choix,
1. Avant de programmer, veuillez appuyer sur STOP et MODE. L’écran affiche P01 et PROG.
2. Sélectionez la première piste désirée avec SKIP+ ou SKIP-.
3. Sauvegardez la piste avec MODE. P02 et PROG clignotent à l’écran. Ensuite, selectionnez la
piste suivante.
4. Répétez les étapes 2 et 3 pour programmer d’autres pistes. Le nombre maximum de pistes est
20.
5. Appuyez sur PLAY / PAUSE pour commencer la lecture des pistes dans la séquence
voulue.
Effacer un programme
Suivez ces étapes pour effacer le programme :
1. Ouvrez le compartiment CD.
2. Réglez le sélecteur FUNCTION sur RADIO ou sur TAPE / OFF.
3. Appuyez STOP.
Remarque pour les utilisateurs de CD-R / CD-RW:
Selon le graveur de CD, la fabrication du CD et la vitesse du graveur, des problèmes de lecture
peuvent survenir.
Modes de lecture
Plusieurs modes de lecture sont disponibles sur l’appareil, appuyez sur MODE pour y accéder et
sélectionner.
1. Appuyez une fois sur MODE pour répéter la piste en cours. L’écran affiche REP à côté du
numéro de piste et ►.
2. Appuyez sur MODE à deux reprises pour répéter le disque dans sa séquence d’origine. L’écran
affiche REP ALL à côté du numéro de piste et ►.
3. Appuyez sur MODE à trois reprises pour lire toutes les pistes du disque une fois, dans un
séquence aléatoire. L’écran affiche RAND à côté du numéro de piste et ►.
4. Appuyez à nouveau sur STOP pour retourner au mode de lecture normal. L’écran affiche à
nouveau le numéro de piste et ►.
39. 38.
LECTURE DE CD MP3
1 Réglez le sélecteur FUNCTION sur CD / MP3 / USB / SD . L’écran affiche “- - -” pendant un
moment.
2. Ouvrez le compartiment CD manuellement avec la poignée OPEN; OP s’affiche.
3. Insérez un CD MP3 avec le label sur le dessus et fermez à nouveau le compartiment du CD,
manuellement. L’écran affiche MP3, ► et 001 et la lecture démarre automatiquement. Le
numéro de piste correspondant est affiché.
4. Si la lecture ne démarre pas (selon le disque), veuillez appuyer sur PLAY / PAUSE pour
commencer la lecture de la première piste manuellement.
5. Appuyez sur PLAY / PAUSE pour mettre la lecture en pause, appuyez à nouveau pour
continuer la lecture. En mode pause ► clignote.
6. Appuyez sur STOP pour arrêter la lecture; l’écran affiche à nouveau le nombre total de
pistes.
Remarques: La lecture du CD MP3 est arrêtée aussi à:
a. l’ouverture du compartiment CD.
b. glissement du sélecteur FUNCTION sur RADIO ou sur TAPE / OFF.
c. toutes les pistes du CD MP3 ont été lues.
Mode Skip (saut)
En mode lecture, appuyez sur SKIP- ou SKIP+ pour effectuer un saut à la piste précédente ou
suivante.
1. Sélectionnez la piste en mode lecture, arrêt ou pause avec SKIP- ou SKIP+ et démarrez la
lecture en appuyant sur PLAY / PAUSE.
2. Appuyez sur SKIP+ successivement pour effectuer un saut aux/à la piste(s) suivante(s) jusqu’à
ce que le numéro de piste souhaité s’affiche.
3. Appuyez une fois sur SKIP- pour faire un saut au début de la piste en cours.
4. Appuyez sur SKIP- successivement pour effectuer un saut aux/à la piste(s) précédente(s).
5. Appuyez sur ALBUM pour afficher l’album correspondant et sélectionner la piste avec SKIP- ou
SKIP.
Avance / Retour rapide
Appuyez et maintenez SKIP+ ou SKIP- pour accéder aux fonctions d’avance ou de retour rapide
par la piste à chercher pour obtenir un certain point.
Lecture de programme
Il est possible de programmer jusqu’à 20 pistes dans la séquence souhaitée, chaque piste peut être
programmée plus d’une fois.
1. Avant de programmer, veuillez appuyer sur STOP et MODE. L’écran affiche P01 et PROG.
2. Sélectionez la première piste désirée avec SKIP+ ou SKIP-.
3. Sauvegardez la piste avec MODE. P02 et PROG clignotent à l’écran. Ensuite, selectionnez la
piste suivante.
4. Répétez les étapes 2 et 3 pour programmer d’autres pistes. Le nombre maximum de pistes est
20.
5. Appuyez sur PLAY / PAUSE pour commencer la lecture des pistes dans la séquence
voulue.
Effacer Un Programme
Suivez ces étapes pour effacer le programme :
1. Ouvrez le compartiment CD.
2. Réglez le sélecteur FUNCTION sur RADIO ou sur TAPE / OFF.
3. Appuyez STOP.
Remarque pour les utilisateurs de CD-R / CD-RW:
Selon le graveur de CD, la fabrication du CD et la vitesse du graveur, des problèmes de lecture
peuvent survenir.
Modes de lecture
Plusieurs modes de lecture sont disponibles sur l’appareil, appuyez sur MODE pour y accéder et
sélectionner.
1. Appuyez une fois sur MODE pour répéter la piste en cours. L’écran affiche REP à côté du
numéro de piste MP3 et ►.
2. Appuyez sur MODE à deux reprises pour répéter les pistes de l’album en cours. L’écran affiche
REP et ALBUM à côté du numéro de piste MP3 et ►
3. Appuyez sur MODE à trois reprises pour répéter le disque dans sa séquence d’origine. L’écran
affiche REP ALL à côté du numéro de piste MP3 et ►.
4. Appuyez sur MODE à quatre reprises pour lire toutes les pistes du disque une fois, dans un
séquence aléatoire. L’écran affiche RAND à côté du numéro de
piste et MP3 et ►.
5. Appuyez à nouveau sur MODE pour retourner au mode de lecture normal. L’écran affiche à
nouveau le numéro de piste MP3 et ►.
Lecture depuis un appareil USB ou une Carte Mémoire SD
Le lecteur CD peut lire des fichiers de musique MP3 depuis un appareil USB et des cartes mémoire
SD. Connectez l’appareil USB au port USB sur le dessus du lecteur ou insérez la carte mémoire SD
dans le logement SD sur le dessus du lecteur.
Réglez le sélecteur FUNCTION sur CD / MP3 / USB / SD. Vous avez les mêmes fonctions de
lecture que sur un lecteur de CD MP3. Veuillez lire les détails des chapitres précédents Lecture de
CD MP3, Mode Saut, Avance et Retour Rapide, Lecture de Programme, Effacer un Programme et
Modes de Lecture.
FONCTIONNEMENT DE CASSETTES
Insérez une cassette
1. Réglez le sélecteur FUNCTION sur TAPE / OFF.
2. Appuyez STOP / EJ. pour ouvrir le
magnétophone cassette.
3. Insérez une cassette et fermez le magnétophone
manuellement.
Lecture
1. Réglez le sélecteur FUNCTION sur TAPE / OFF.
2. Insérez une cassette comme décrit ci-dessus.
3. Appuyez sur PLAY ◄ pour démarrer la lecture. La lecture s’arrête automatiquement à la fin de
la cassette.
4. Appuyez sur VOLUME + / - pour régler le volume désiré.
5. Appuyez sur STOP / EJ. pour arrêter la lecture avant la fin de la cassette.
Avance / Retour rapide
1. Appuyez sur RWD pour activer la fonction de retour de la cassette.
2. Appuyez sur F.FWD pour activer la fonction d’avance rapide de la cassette.
3. Appuyez STOP / EJ. pour faire une avance / un retour rapide.
Enregistrer
Veuillez vous assurer que la languette de protection en écriture est en place.
Appuyez sur REC pour activer simultanément PLAY ◄. Si la cassette insérée est protegée en
écriture les deux boutons ne s’enclencheront pas et l’enregistrement ne sera pas possible.
Face A
Face A
Face B
/